Ratgeber Drucken - Fachbereich Poster

Die Ratgeber-Website "poster-drucken.de" bietet Informationen rund um das Thema Großformatdruck und diverse Druckverfahren. Poster lassen jeden Raum aufleben, sie versetzen den Betrachter in eine Stimmung und wecken Emotionen. Egal ob im Büro oder im heimischen Wohnzimmer, sie werten jede Umgebung deutlich auf. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um ein künstlerisches Posterdruck oder ein selbst gestaltetes Motiv handelt. Daher ist es besonders wichtig, sich einen qualifizierten und professionellen Partner im Bereich Poster drucken zu suchen, der den gewünschten XXL Druck in bestmöglicher und hochwertiger Qualität herstellen kann.

Ein Poster zu erstellen ist eine Herzensangelegenheit und damit eine echte Vertrauenssache. Die Wahl der richtigen Papiersorte und der optimalen Papierstärke sollten also gut durchdacht werden. Auch die Art der Präsentation ist entscheidend für die Wirkung des Posters. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Poster drucken und veredeln zu lassen, um es ins perfekte Licht zu rücken. Damit kann jedes Foto zu einem echten Kunstwerk erhoben werden. Wer also seiner Wohnung oder seinem Büro eine besondere Note verleihen möchte, schafft dies am leichtesten mit einem selbstgestalteten Poster.

Druckverfahren - digitale Möglichkeiten

Im Regelfall werden Großdrucke mit einem Hochleistungs-Tintenstrahldrucker gedruckt. Alternativ stehen vielen Unternehmen HighTech-Belichter für die Posterproduktion zur Verfügung. Beide sind speziell auf den anspruchsvollen Digitaldruck ausgerichtet. Tintenstrahldrucker produzieren die gewünschten Drucke dabei etwas preiswerter. Dennoch bestechen die Posterdrucke durch Farbbrillanz, saubere Kanten und optimale Kontraste und Tiefenwirkung. Poster, die entwickelt / belichtet werden, sind besonders hochwertig und eigenen sich damit auch für Galerien, Vernissagen und Ausstellungen. Beide Druckverfahren können unterschiedliche Papiersorten in verschiedenen Stärken verarbeiten.

Wer also heute ein Poster drucken lassen möchte, braucht sich keine Sorgen mehr zu machen, denn alle Papiersorten und Farben sind lichtbeständig, bleichen nicht aus und vergilben nicht. Die Farben bleiben bestechend klar. Die Freude am Posterdruck bleibt damit über Jahre erhalten. Nach dem Druck werden die Poster meist mit CNC-Maschinen präzise und millimetergenau zugeschnitten, sodass das diese exakt und ohne Toleranz den Vorgaben entsprechen. Unternehmen, bieten auch häufig an, die gewünschten Motive auch in runder oder herzförmiger Form zu schneiden.

Das folgende Video zeigt eindrucksvoll, den Druck mit der neuen Generation des HP DesignJet Z6800


Papiersorten und Oberflächen

Wer Poster drucken lassen möchte, dem stehen unterschiedliche Basispapiere zur Verfügung. Hierbei hat jedes eine andere Funktion und kann somit je nach gewünschtem Effekt und persönlichem Geschmack gewählt werden.

Ein Glanzpapier besticht durch einen edlen Look und gibt dem Posterdruck einen wertvollen Schimmer. Dieses Papier eignet sich für alle Farb- und Schwarz-Weiß-Drucke. Im Kontrast dazu steht das Fotopapier mit Matteffekt, dieses Papier spiegelt nicht und Fingerabdrücke übertragen sich nicht auf den Druck. Mattes Fotopapier ist ebenfalls sowohl für farbige als auch für schwarz-weiße Motive verwendbar. Seiden-Fotopapier ist das ideale Papier für Fotoposter mit brillanten Lichteffekten. Es ist leicht gerastert, was dem Poster einen exklusiven und besonderen Stil verleiht. Ein besonderer Blickfang ist Fotopapier mit Metallic-Effekt. Damit wird jedes Motiv in ein wirkungsvolles und ansprechendes Licht gerückt. Wer sich beim Poster drucken für dieses Papier entscheidet, der verleiht diesem eine glänzende Oberfläche mit einem Silbereffekt. Diese lässt das Motiv fast schon wie ein 3D Poster wirken. Fotopapier mit Perlmutt-Effekt hingegen verleiht Postern einen dezenten Perlmuttschimmer, der je nach Lichteinfall den Ausdruck zum Funkeln bringt. Flex-Fotopapier besticht durch einen Spiegelhochglanzeffekt. Dies verstärkt die Tiefenwirkung und lässt es fast schon plastisch erscheinen. Im Gegensatz hierzu gibt FineArt-Fotopapier einem Poster eine gewisse Leichtigkeit. Der seidige Effekt durch die Perlglanz-Oberfläche schafft für jeden XXL-Druck mit künstlerischem Thema ein warmes und anspruchsvolles Ambiente.

Nicht nur die Papiersorte, sondern auch die Papierstärke und die Lichtbeständigkeit sind entscheidend für die Wirkung und die Stabilität eines Posters. Für kleinere Poster eignet sich bereits Papier mit einer Stärke von 135 g/m². Im Regelfall wird jedoch Papier mit einer Stärke von 250 g/m² verwendet. Soll das Poster besonders stabil und robust sein, so empfiehlt sich Papier mit einer Stärke von bis zu 360 g/m². Es steht also für alle Ansprüche und Bedürfnis das perfekte Fotopapier zur Verfügung. Wer sich seine favorisierten Bilder in XXL drucken lassen möchte, dem stehen also viele professionelle Optionen offen.

Weitere Informationen:

Übersicht sämtlicher Papierarten und -sorten

Das Poster perfekt veredeln

Ein Poster drucken zu lassen, ist trotz der vielseitigen Möglichkeiten schnell veranlasst. Doch wie kann dem Poster einen zusätzlichen Wert zu schenken. Es gibt zahlreiche Veredlungsmethoden, um aus einem Poster einen echten Blickfang zu machen. Die einfachste Methode einen Posterdruck zu schützen und ihm einen UV-Schutz zu verleihen, ist das Laminieren.

Ein gewünschter matter oder auch glänzender Effekt kann hierbei erhalten bleiben. Ein weitere beliebte Variante ist es, sich ein Poster Rahmen zu lassen. Alle möglichen Farben und Materialien stehen hier bei der Wahl eines passenden Rahmens zur Verfügung. So kann zwischen einfachen Kunststoffrahmen, natürlich wirkenden Holzrahmen, Rahmen aus hochwertigem Massivholz und Alurahmen mit glatter oder gebürsteter Oberfläche gewählt werden.

Alternativ ist es auch möglich, das Poster als Leinwand zu ordern. Diese hat eine gewisse Struktur und verleiht dem Poster einen speziellen, klassisch anmutenden Effekt. Hierbei wird das Motiv auf eine Leinwand gedruckt und auf einen Keilrahmen gespannt. Unterschiedliche Stärken des Keilrahmens stehen dafür zur Verfügung. Eine optimale Lösung für Poster-Kunstdrucke in professioneller Qualität..

Eine besondere Variante der Posterpräsentation ist die professionelle Kaschierung auf Alu Dibond. Durch das Aluminium ist das Poster besonders stabil und dennoch bleibt es leicht. Alu Dibond wird aus zwei sehr dünnen Schichten Aluminium gefertigt. Zwischen diesen beiden Schichten befindet sich ein Polyethylen-Kern. Eine wirklich edle und moderne Art einem Poster Präsenz zu verleihen. Auch bei dieser Veredlung gibt es unterschiedliche Varianten von glänzend über matt und Fineart bis zu einer gebürsteten Version.

Poster auf AluDibond
Beispiel: Poster auf einer AluDibond-Platte

Kaschierung auf AluDibond - Aufbau
Sandwich-Bauweise - Poster auf AluDibond

Ein Poster auf Acrylglas ist ebenfalls eine ansprechende und auffällige Form der Präsentation. Das Acrylglas gibt dem Posterdruck einen einzigartigen Tiefeneffekt. Das Motiv wird hierbei auf die Rückseite des Acrylglases gedruckt und versiegelt. Acrylglas ist stabil und beständig, das Poster wird auch noch in Jahrzehnten in gleicher Brillanz erstrahlen. Alternativ können Poster bei gleichem Herstellungsverfahren auf mit Echtglas verarbeitet werden.

Beim Gallery-Print werden die Veredelungen von Alu Dibond und Acrylglas miteinander verbunden. Damit wird jedes Poster zu einer echten Fine Art. Wer viel Platz zur Verfügung hat, kann sich sein Lieblingsmotiv auch als überdimensionales Poster drucken lassen.

Gallery-Print
Gallery-Print - Sandwich AluDibond & Acrylglas

Eine Fototapete verwandelt jeden Raum in eine sehr persönliche und beeindruckende Umgebung. Wahre Träume können hier an die Wand gezaubert werden. Das Motiv wird mit Latexdrucktechnik auf Vliestapete aufgebracht. Diese kann dann wie eine normale Tapete an die Wand gebracht werden. Die Fototapete kommt in einzelnen Bahnen, die problemlos mit handelsüblichem Tapetenkleister befestigt werden können. Die Fototapete ist zudem abwaschbar und UV-beständig.

Um Türen, Fenster und Möbel mir eigenen Postern zu verschönern, eignet sich die Klebefolie als Aufkleber hervorragend. Das gewünschte Motiv wird hierbei auf eine Trägerfolie gedruckt, die spielend leicht aufgeklebt und rückstandslos wieder entfernt werden kann.

Für besondere Anlässe lassen sich Postermotive auch auf PVC-Planen drucken. Diese eigenen sich sowohl für den professionellen und gewerblichen Einsatz, aber auch durchaus für private Gelegenheiten, in denen eine besondere Aufmerksamkeit geweckt werden soll.

Wird das gewünschte Motiv auf eine Backlite-Folie gedruckt, kann sich das Poster mithilfe eines Leuchtkastens oder einer anderen rückseitig angebrachten Lichtquelle als lichtdurchflutetes Kunstwerk präsentieren.

Poster laminiert glänzend
Darstellungsbeispiel: laminiertes Poster - glänzende Oberfläche

Posterformate - definierte Seitenverhältnisse

Die Größe eines Posterdrucks richtet sich nach dem Platz, an dem es hängen soll. So kann zwischen unzähligen Posterformaten das Passende ausgewählt werden.

Das normale Format im Verhältnis von 2:3 wurde seit Einführung der Digitalkameras um das Format 3:4 ergänzt. So bleibt das Motiv jeweils in voller Größe erhalten und muss nicht beschnitten werden. Doch es gibt noch weitere Formate, die sich für Poster anbieten. So können Poster mit einem Seitenverhältnis von 16:9, 1:1 (also quadratisch), 2:1, 2,5:1, 3:1, 4:1, 5:1, 6:1 und in festgelegten, genormten DIN-Formaten geordert werden. Die kleinste als Poster bezeichnete Größe hat die Maße von 20 cm x 30 cm.

Ein besonders häufig gedrucktes Posterformat ist mit 80 cm x 60 cm bemessen. Doch es geht noch viel größer. So können Poster bei entsprechend geeigneter Vorlage auch bis zu 2,70 cm x 1,30 cm oder auch Sonderformate bis zu 4,50 cm x 0,75 cm erreichen. Einige Unternehmen, welche sich auf den Posterdruck spezialisiert haben, fertigen auch meist individuelle Drucke nach Vorgabe. So können kundenspezifische Sondergrößen auf den Millimeter genau gefertigt werden.

Zuverlässige und professionelle Posterdruck Anbieter

Es gibt viele geeignete Anbieter für die Produktion von Postern. So ist z. B. die Firma achtung-poster.de ein kompetenter Ansprechpartner. Auch die Firma myposter hat ein umfangreiches Angebot zu Postern und deren Veredlung. Wer besonders künstlerische und hochwertige Poster drucken lassen möchte, dem bietet sich WhiteWall an. Aber auch Poster XXL und PosterJack bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. allposters und poster.de können ebenfalls mit sensationellen Angeboten im Beich Themenposter punkten.

Fazit

Ein Poster ist ein langjähriger Begleiter. Es verleiht jedem Raum eine Persönlichkeit und einen Charakter. Durch die vielen unterschiedlichen Möglichkeiten, diese erstellen zu lassen und angemessen zu präsentieren, variiert die Wirkung eines jeden Motivs. Dies macht die Welt der Poster so spannend, da unterschiedlichste Gefühle geweckt werden können. Ob sich in einem Zimmer eine Urlaubserinnerung, ein Hobby, ein Porträt von einem geliebten Menschen oder ein Naturwunder verewigt, das Poster spiegelt die Interessen seines Besitzers. Die technischen Möglichkeiten, die die Posterproduktion heute bieten, waren noch nie so vielfältig und abwechslungsreich. Somit können ausnahmslos alle Wünsche noch so kreativer Art beim Poster drucken berücksichtigt werden.